Harbour Bulldog Kennel History

 

Hier erfahrt Ihr mehr über unsere Geschichte und wie alles begann.

Mein Name ist Katja Beckers, und ich möchte Euch kurz erzählen wie ich zu den Harbourbulldogs kam.

Lange Zeit hatte ich den Wunsch einen Hund zu haben und ich fing an mich mit dem Thema zu beschäftigen.

Wichtig war mir, das die Rasse zu mir passt und somit habe ich mich mit einigen Rassen beschäftigt und mich viel belesen.

Jede Rasse hat seinen eigenen Charakter sein eigenes Wesen und von daher musste es auch zu meinem Charakter passen.

Irgendwann stieß ich auf den Old English Bulldog und dachte nach langen Recherchen "Das ist meine Rasse".

Ein Bully soll es sein!!!

Der erste Bully zog bei mir ein, leider hatte ich nicht lange Freude mit dem kleinem.

Nach 5 Tagen verstarb der kleine an innerem Organversagen.

Was soll ich sagen, mit meiner damaligen Unwissenheit war ich auf einen sogenannten "Polen Händler" reingefallen.

Von da an war mir klar, der nächste Bully ist von einem seriösem Züchter.
Buster
Ich war mit dem "Bullyvirus" infiziert!!!!!
Buster
Durch ein mittlerweile befreundetes Ehepaar (die selbst 2 Bullys hatten) kam ich auf eine Züchterin wo ein Wurf anstand.

Und so kam ich zu meiner Bounty!!!
Buster
Da Bounty sich so gut entwickelte beschlossen wir nach etlichen Überlegungen und Gesprächen in Kooperation mit Dream Bloodbulls Bounty belegen zulassen.
Buster
So bekamen wir den ersten Wurf ("C-Wurf") aus der damaligen Zusammenarbeit.

Mittlerweile gehen wir, was die Zucht betrifft , seit Ende 2016 komplett unseren eigenen Weg.
Buster
Bei der Vermittlung unserer Bully-Welpen legen wir sehr viel Wert darauf die neuen Bullyeltern persönlich kennenzulernen.

Für uns ist es selbstverständlich das wir den frischen Bullyeltern mit Rat und Tat zur Seite stehen.